Termin: 15.12.2018

Einlass:  19.30 Uhr

Konzert: 20.00 Uhr

Electrio Stil: funkiger Fusion/Crossover Jazz

 

Beschreibung:

Electrio besticht durch seine funkigen Grooves und seine klarstrukturierten Kompositionen in Kombination mit einem freien improvisatorischen Konzept, ohne Berührungsängste vor Gegenständlichkeit und Harmonie aufkommen zu lassen.

Gegründet wurde die Band bereits 2003 als Trio und probierte wechselnde Besetzungen aus bis hin zum Sextett mit Gesang. In 2014 veröffentlichte electrio seine Debut CD in einer Quintett Besetzung inklusive Trompete. Das Konzept der Band blieb bis heute bestehen: detailliert ausgearbeitete und arrangierte Eigenkompositionen ergänzt um wenige, jedoch außergewöhnliche Interpretationen von Klassikern von Pat Metheny, E.S.T, Steely Dan und Billy Cobham.

Seit 2017 sind electrio vier außergewöhnliche Stimmen, die in einem über vielen Jahre gewachsenen blinden Vertrauen jeden Impuls ihrer Mitmusiker aufgreifen und weiterführen können und so jede Performance zu etwas Einzigartigem werden lassen: energetisch, impulsiv, überraschend und vor allen Dingen immer groovend.

 

Besetzung:

Frank van der Sant: Gitarre

Darius Dudek: Keyboards

Tom Hoppe: Bass

Martin Morsch: Schlagzeug

 

Links:

http://www.electrio.de/

https://www.facebook.com/electriojazz/

electrio2018
electrio2018

GEjazzt OPEN:

Seit vielen Jahren lädt GEjazzt-Mitglied Martin Furmann Musiker/innen für die sehr beliebte Reihe ein, die immer mehr Publikum erreicht.

 

Für die neuen Termine hat er wieder interessante Leute zum Mitmachen aufgefordert. Die jazzART Galerie öffnet um 18.00 Uhr, die Zeit vor dem Konzert eignet sich ideal zum Meinungsaustausch unter den Mitgliedern.

Die weiteren Termine von GEjazzt OPEN:


 13.12.2018

 

 

Ich möchte euch einige Fotos der JAG aus vergangenen Zeiten zeigen.

 

Kommt uns mal besuchen, so lange es uns noch gibt.


Öffnungszeiten:

 


donnerstags ab 18 Uhr